bei Lisa - erotische Massagen

Gegenseitige erotische Massage

Die gegenseitige erotische Massage ist die meist gebuchte Massage bei „Bei Lisa“. Sie ist nicht nur hoch erotisch, sondern auch sehr intim. In dieser erotischen Massage Art, steht im Vordergrund nicht nur der Gast, sondern auch die Masseurin. Es geht um das gegenseitige Empfangen von sinnlich erotischen Berührungen. Dazu braucht man ein gewissen Fingerspitzengefühl und Vertrauen auf Augenhöhe. Die Gegenseitige erotische Massage, bringt deinen Körper nicht nur zur vollen Entspannung, es gibt dir auch das Gefühl andere Körper und Geschlechter näher kennenlernen zu können.

Welche Grenzen kann eine erotische Massage haben? Bei unseren Leistungen geht es um die Berührung deiner Haut, um eine zärtliche und sinnliche Massage. Deiner Phantasie kannst du freien Lauf lassen, während deine Hände nichts tun, außer ruhig an deinem Körper zu liegen. Jede Masseurin hat ihre eigenen Grenzen, so dass das Halten der Hand oder ein zärtliches Streicheln, Berührung des Intimbereichs bei einer Erotikmasseur/in erlaubt, bei einer anderen Masseurin aber nicht gewünscht sind. Um dir ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren, bitten wir dich, die Grenzen der Masseurinnen einzuhalten und sich daran zu erinnern, dass du des Genusses wegen zu uns ins Studio „Bei Lisa“ gekommen bist.

Vor Beginn der Massage findet ein kurzes Vorgespräch statt in dem du deine Wünsche und Vorstellungen mit der Erotikmasseur/in absprechen kannst. Was gefällt, ist erlaubt und gewünscht. Wichtig ist, dass du dich in den Grenzen bewegst und der Erotikmasseur/in mit Respekt begegnest. Im Umkehrschluss wird genau nur das passieren, was du dir wünschst und was in deinem Grenztoleranzbereich liegt. Wenn du dich für eine erotische Massage entscheidest, brauchst du nichts zurückgeben. Du bist bei uns, um zu genießen und um sich nach den Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen. Erlebe das Prickeln, das Lust auf mehr macht und das deine Phantasie beflügelt.

Streicheln und Berührungen sind erlaubt und führen dazu, dass du dich unter den Händen der Masseurin wohlfühlst. Du darfst die Masseurin auf Wunsch berühren und streicheln. Ist eine Berührung aber nicht gewünscht, akzeptiere den Wunsch der Masseurin. Bitte beachte auch, dass Geschlechtsverkehr in unserem Massagestudio „Bei Lisa“ nicht erlaubt ist. Dränge die Masseurin also nicht zu weiteren Leistungen, die sie nicht anbietet. Wir behalten uns vor, bei Nichtbeachtung die Massage vorzeitig zu beenden.

Gerne kannst du zu der Body to Bodymassage auch andere Upgrades, wie z.B. Intimrasur, Prostatamassage, Fusserotik, Duschservice usw. dazubuchen.

erotische Massage

unsere Öffnungszeiten sind :
täglich 10:00 - 21:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten ist eine Terminvergabe auch nach Absprache möglich.

Kontakt

Bei Lisa - das erotische Massagenstudio in Hannover

Badenstedter Str. 60a
30453 Hannover

Stadtbahn Linie 9 (Empelde)
Station Bauweg

Mobil + SMS : +49 (0)1520-62 54 592

Top Suchbegriffe 2023

erotische Massage, Hannover, Linden, Laatzen, Messe, Hannover Messe, Happy End, sinnliche, Handendspannung, Body to Body, Prostatamassage, Verwöhnmassage, Paarmassage, Tantramassage, Erotikmassage, Wellness, Studio, Penis, Paradies, Bizarrmassage, Ölmassage, gegenseitiges Berühren, Intimrasur, Nuru, abspritzen, Natursekt, Real Dools, Nuru, Anal, Anus, Fetisch, Dominant, Massage, Bizarr, Tantra, erotic, beilisa, Fußfetisch, Massagestudio, Massageclub, Liza, Sexmassage, Lingam, Lingammassage, Deutschland, Sinnliche Massage, Tantrastudio, Hildesheim, Niedersachsen, Wedemark, Garbsen, Gehrden,

Letzte Aktualisierung

15.07.2024

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Einstellungen